Schlagwörter

, , , , , ,

„Schlafen kann ich, wenn ich tot bin.“
Rainer Werner Fassbinder

Ich weiß, bis zum 30. Todestag von Rainer Werner Fassbinder ist es noch eine Weile hin. Aber bevor in gut einem Monat in den Feuilletons der große Hype um einen der bedeutendsten deutschen Regisseure ausbricht, dachte ich mir: Bin ich halt mal schneller als die anderen. 😉 Im Farbfilmblog lest ihr jetzt jedenfalls meinen Text über den einflussreichsten Filmemacher des sog. Neuen Deutschen Films. Würde mich freuen, wenn ihr vorbeischauen würdet.

Viel Spaß und beste Grüße,

Deborah

Werbeanzeigen