Schlagwörter

, , , , , ,

Ein Garten auf dem MondWie ihr wisst bin ich dem Literaturhaus Lettrétage, in dem ich letztes Jahr ein Praktikum gemacht habe, immer noch freundschaftlich verbunden. Das neue Blogprojekt „Lettrétagebuch“, das bereits zur Leipziger Buchmesse ins Leben gerufen wurde, braucht tatkräftige Unterstützung in Form von schreibenden Händen. Meine Rezension über den Debütroman „Ein Garten auf dem Mond“ des Duisburger Schriftstellers Bernd Breitbach lest ihr jetzt also zur Abwechslung mal im Lettrétagebuch. Zu meiner Buchbesprechung geht’s hier entlang.

Viel Spaß und ein schönes Wochenende,

eure (auf mehreren Kanälen bloggende) Deborah

Advertisements