Schlagwörter

, , , , , , , ,

happy-birthday-sommerdiebe

Es gibt was zu feiern: Mein Blog wird heute tatsächlich schon 5 Jahre alt! Sage und schreibe 217 Artikel habe ich in dieser Zeit hier veröffentlicht. Ein bisschen stolz kann man da ja schon sein, oder? Ich freue mich immer noch darüber, mein kleines Blogprojekt wachsen zu sehen, auch wenn ich vielleicht in letzter Zeit weniger geschrieben habe als früher. Aber wie das so ist: Die Wochen verrennen und nicht immer ist es leicht, alle Hobbies und Freizeitaktivitäten unter einen Hut zu bringen. Außerdem verbringe ich meine Arbeitswoche schon größtenteils mit Texten und Social Media – ab und zu brauch ich da auch mal eine (kreative) Pause ohne Computer.

Warum bloggst du?“ Diese Frage kann ich nach all den Jahren immer noch klar beantworten: Weil es mir Spaß macht. Weil ich es mag, meine Gedanken zu Büchern, Filmen, Kunstausstellungen und Fotografie aufzuschreiben. Umso schöner, wenn es Leute da draußen gibt, die meine Texte auch noch gerne lesen und sich vielleicht sogar von dem einen oder anderen Tipp inspirieren lassen. Danke daher für Eure Likes und Kommentare – und dass Ihr meinem Sommerdiebe-Blog treu geblieben seid 🙂

Meinen Lieblingsautoren Truman Capote, von dem ich mir ja meinen Blognamen ausgeliehen habe, lese ich übrigens nach all den Jahren immer noch sehr gerne. Nach mehreren Biografien habe ich mich nun endlich an sein Hauptwerk „In Cold Blood“ herangewagt. Es werden sicher noch viele weitere Capote-Texte folgen. Und ich lass Euch selbstverständlich wissen, wie sie mir gefallen haben.

Auf weitere schöne Kulturblogger-Jahre. Cheers & bis bald,

Eure Deborah

Advertisements